Izabela Bochenko - eine Schamanin, die beim Malen eine Geschichte des Lebens aus Visionen und Träumen spinnt

“Meine Kunst, meine Malerei entsteht aus dem Bedürfnis des Augenblicks.

In Gedanken formuliere ich eine Affirmation und drücke sie in meinem Bild wieder aus. Ich spüre, dass ich gern mehr Magie, Freiheit, Liebe und Wildnis in meinem Leben gerne hätte. Das ist wie Magisches Denken.
Mit meiner Kunst erfülle ich meine Bedürfnisse.

Ich habe an der Małopolski Uniwerytet Ludowy studiert. Seit über 20 Jahren male ich, illustriere, entwerfe und nähe. Meine Kunstwerke wurden unter anderem in London, Warschau und Białystok ausgestellt. Zu meinen Inspirationen gehören: magischer Realismus, Psychodelia sowie Ethnographie.

Ich habe meine eigene Modemarke @cosmiczna-dizajn, mit der ich das Nähen mit der Kunst verbinde.

Ursprünglich komme ich aus Białystok. Zurzeit lebe ich in Warschau.” – Izabela Bochenko

< ZURÜCK                                                                                                                                                                                                                                                                                                               WEITER >