Warum ein Katalog?

Das Projektdie Kunst ist eine Frau, bietet kunstschaffenden Frauen einen virtuellen Raum, in dem sie ihre Kunst präsentieren können.
Die Zusammenstellung von Informationen über die Künstlerinnen, ermöglicht einen schnellen Zugang zu Kontaktdaten und hilft denjenigen, die sich auf der Suche nach kunstschaffenden Frauen befinden.
Das Angebot richtet sich an bildende Künstlerinnen und Performerinnen, die ihre Kunst beruflich ausüben oder sie als einen wichtigen Teil ihres Lebens betrachten.
Das Ziel des Projektes ist es, die Sichtbarkeit von Künstlerinnen zu stärken.
ZUM KATALOG >

Warum Frauen?

Die Welt der Kunst ist ein von Männern dominierter Bereich, besonders die Welt der bildenden Kunst. Malerinnen, Grafikerinnen, Bildhauerinnen galten dort immer als Außenseiterinnen und Eindringlinge. Sie mussten ihre Anerkennung als gleichberechtigte Kunstschaffende erst durchsetzen und teils schwer erkämpfen. Und obwohl das Selbstbewusstsein von Frauen stetig anwächst, hält der Kampf für Gleichberechtigung und Anerkennung weitgehend an.
Sehr ausführlich
berichten darüber Simone Horst und Kira Gantner in ihrem Dokumentarfilm 
“Warum sind Kunstwerke von Frauen weniger wert?”

Eine Auswahl an Werken von Künstlerinnen aus dem Katalog

Mehr Bilder und Informationen findet Ihr im Katalog  von kunstschaffenden Frauen
ZUM KATALOG >